Play Off Halbfinal

Spielbericht Play Off Halbfinal Züri Wizzrads vs. WOOZY DOGS  3.4.2016

Im Play Off Halbfinalspiel der FHL Saison 2015/16 trafen die WOOZY DOGS auf die Züri Wizzards . Die beiden letzten Spiele gegen die Wizzards in der Regulären Spielzeit gingen mit je 1:4 für die verloren aus der Sicht der WOOZY DOGS. So traten die WOOZY DOGS als Underdog die Partie an, wohin gegen deren Gegner mit grossen Selbstvertrauen auflaufen konnten.

Die WOOZY DOGS hatten jedoch aus ihren beiden Niederlagen gelernt, und starteten konzentriert in das Spiel. Da das Spiel der Wizzards auf Konter ausgelegt ist, achtete die WOOZY DOGS Verteidigung in diesem K.O Spiel besonders auf die schnellen Aussenstürmer der Wizzards. Mit einer wachen Verteidigung im Rücken, konnten die WOOZY DOGS Stürmer so das Erste drittel 2:0 ( #87 Sandro ; #86 Benji) für sich entscheiden.

Das zweite Drittel wurde ebenso schnell, konzentriert und fair gespielt. Keine der beiden Mannschaften hätte von sich behaupten können den grösseren Spielanteil gehabt zu haben. So gingen Die Mannschaften ausgeglichen mit einem Spielstand von 3:1 , (Tor WOOZY DOGS #82 Lehmä )  in die letzte Drittelspause.

Die verpasste Titelchance vor Augen, legten sich die Wizzards im dritten Drittel nochmal kräftig ins Zeug. Das Spiel wurde ruppiger und so verletzte sich #9 Mischa Grätzer nach 5 Spielminuten im letzten Abschnitt (Diagnose Fussbruch und Bänderriss/ Saisonende)… als er unglücklich bei einem Check neben dem gegnerischen Tor in die Bande prallte. Das Spiel wurde dadurch noch mehr angeheizt, jedoch konnten die WOOZY DOGS durch #16 Hess ihren Vorsprung  zum 4:1 ausbauen. Die Wizzards versuchten alles um das Spiel noch zu drehen, bekamen aber zum Ende des Spiels bei ausgewechselten Torhüter den fünften Gegentreffer (#28 Oliver Lacher).

Dank diesen verdienten 5:1 Sieg stehen die WOOZY DOGS nun gegen die Saagmäälfäger im Finale am Sonntag um 10.15 Uhr (Bäretswil) den 10. April.

Go 4 it Dooooooooooogs!!!